Feste Veranstaltungen:

  • Frühlingskonzert (alle 2 Jahre)
  • Weihnachtskonzert (alle 2 Jahre)
     

note_0062

Regelmäßige Veranstaltungen:

  • alljährliche Sonnwendfeier auf dem Walberla (oberer Walberlaparkplatz, Samstag um den 24. Juni)
  • gemütliche Sängerbrotzeit vor der Sommerpause im Vereinslokal
  • Vereinsausflüge im jährlichen Wechsel Tages- oder Mehrtagesfahrten. Wir besuchten schon Prag, Wien, Amsterdam, Straßburg, Weimar, Erfurt, Eisenach, Augsburg u.v.m.)
     

note_0062

note_0062

07.10.2018

Landkreissingen Forchheim in Thurn

 

22.09.2018

Ausflug 2018

Buch

14.01.2018

Winterwanderung

Buch

10.12.2017

Adventsfeier

Buch

19.11.2017

Generalversammlung

Buch

31.10.2017

Mitwirkung bei den "Vereinigten Chören" zum Reformationsgedenke Stadthalle Ebermannstadt Ökumenisches Kirchenvolksfest mit Gottesdienst

Buch

23.09.2017

Ausflug nach Hof

Buch

24.06.2017

Sonnwendfeier

Buch

13.04.2017

Geistliche Nachtwache

 

03.03.2017

Weltgebetstag - Frauenchor

 

12.02.2017

Winterwanderung

Buch

Dez 2016

Premiere im GVC Kirchehrenbach – Ehrung für 70 Jahre aktives Singen

Buch

13.11.2016

Generalversammlung

Buch

10.08.2016

Theo Schniterlein wird zu Grabe getragen

Buch

25.06.2016

Sonnwendfeier entfällt wegen Witterung

Buch

21.06.2016

3. außerordentliche Generalversammlung
 im Turmzimmer der Grundschule K'bach

 

Dez 2015

Chorweihnachtsfeier mit Verabschiedung Vereinswirte Pöhlmann

Buch

Dez 2015

Adventskonzert

Buch

29.11.2015

Kinderchormusical „Die Geschichte von den vier Kerzen“

Buch

18.09. -  20.09.2015 

GVC Ausflug nach Hamburg mit Musicalbesuch

 

27.06.2014

Chronik – Ansprache beim Festabend zum 60. GVC Jubiläum am 27. Juni 2014

Liebe Festgäste, sehr geehrte Damen und Herren,

auch wenn wir heute mit unserem 60. Geburtstag, kein allzu großes Jubiläum feiern, so wollen wir doch kurz auf diese sechs Jahrzehnte zurückblicken und manches in Erinnerung rufen.

Ich zitiere aus dem Fränkischen Tag vom 4.Dezember 1954:

„Kirchehrenbach. Gründung eines Männerchores. Sangesfreudige Männer im Ort haben sich entschlossen, einen Männerchor zu gründen. Der neue Verein findet reges Interesse. Der Chor trat bereits bei einer Veranstaltung an die Öffentlichkeit. Seine Leistungen wurden beifällig aufgenommen“

So geschah es, dass am 4.Dez.1954 insgesamt 47 junge Burschen und Männer unseren Verein gründeten.

Gründungsvorsitzender wurde Johann Kügel und Gründungschorleiter Hauptlehrer Georg Schenk. Der Gründungsvorstandschaft gehörte bereits unser heutiger Ehrenvorsitzender Theo Schnitzerlein als Schriftführer an.

Nach dem gelungenen Start übernahm bereits ein Jahr später Alfons Ammon aus Reuth den Taktstock, welchen er insgesamt über 9 Jahre führte. Von 1957 – 1959 wurde der Chor von Franz Harrer geleitet.

Im Jahre 1957 wurde mit einem großen Fest die Fahnenweihe gefeiert. Die Patenschaft übernahm der MGV Eintracht Reuth. Als stolze Fahenjunker fungierten Hans Pöhlmann, Franz Pleyer und Richard Thiele. Fahnenbraut war Kunigunde Hutzler.

Mit dem GV Unter Uns Schlaifhausen verbindet uns die Patenschaft seit 1964 ?

Einen ersten großen Wechsel an der Vereinsspitze gab es 1966 als Theo Schnitzerlein zum Nachfolger von Johann Kügel gewählt wurde. Im gleichen Jahr übernahm Gerhard van Seil die Chorleitung. Unter ihrer Führung erweiterte sich der bis dahin reine Männerchor im Jahre 1969 zum gemischten Chor. In diesem Jahr traten 29 Frauen und Mädchen, hauptsächlich aus dem damaligen Kirchenchor, dem Chor und Verein bei.

Bereits im Jahre 1968 wurde mit Waltraud Pokorny die erste Frau in den Verein aufgenommen.

Der Verein entwickelte sich erfolgreich weiter und im Jahre 1974 konnte unter der Chorleitung von Franz Pleyer ein Kinderchor gegründet werden. In diesem Jahr vertrat Franz Pleyer zeitgleich Gerhard van Seil als Leiter des Gemischten und Männerchores.

Der Eintrag in das Vereinsregister erfolgte am 9.12. 1978.

Im Jahre 1980 gab es wieder einen Wechsel im Amt des Vorsitzenden. Helmut Gebhardt wurde zum Nachfolger von Theo Schnitzerlein gewählt. 1985 übernahm Toni Postler das Amt des Chorleiters im gemischten Chor, bereits seit 1982 war er als Leiter des Kinder- und Jugendchores verantwortlich.

1990 übernahmen wir die Fahnenpatenschaft beim GV Liederkranz Leutenbach.

Nach 13 Jahren im Amt übergab Helmut Gebhardt das Amt im Jahre 1993 an Michael Knörlein. Dieser führt den Verein nunmehr im 21. Jahr. Zu den bestehenden Chören kam im Jahre 1999 mit dem Jungen Chor, der zwischenzeitlich Cantabella heißt, eine weitere Chorgattung in unseren Verein. Mit modernem Liedgut singen ausschließlich Frauen, aber nur weil sich keine Männer finden, unter der Leitung von Toni Postler.

Chorisch stellte man sich den Leistungssingen des Fränkischen Sängerbundes in der Stufe C und B welche erfolgreich bestanden wurden. Die Teilnahme an den Kreiskonzerten und Feierlichkeiten des Sängerkreises und der – Gruppe sind hervorzuhebende Chorerlebnisse. Ich denke dabei auch an den Auftritt im Erlanger Redoutensaal wo uns kurzfristig die Flöten abhanden gekommen sind.

Unsere eigenen im zweijährigen Rhythmus durchgeführten Frühlings- und Adventskonzerte sind mittlerweile ein fester Bestandteil im Vereinskalender. Unser Kinder- und Jugendchor der derzeit unter der Leitung von Udo Reinhart singt, bereichert u.a. mit Musicals das chorische Leben im Verein.

Höhepunkte in unserem 60-jährigen Vereinsleben sind sicher auch die zahlreichen Fahrten z.B. nach Salzburg mit dem Auftritt im Salzburger Mozarteum und der Teilnahme am Österreichischen Sängerbundesfest oder nach Prag mit der nächtlichen Straßenbahnfahrt, Wien mit den „Grillhendln“, Amsterdam, Dresden, Erfurt, Magdeburg, München, Straßburg und Elsass um nur ein paar zu nennen.

Über viele Jahre zählten die Faschingsbälle zu den Highlights. Ebenso verfügte der GVC über eine eigene Tanzgruppe.

Mit unseren Weinfesten, der traditionellen Sonnwendfeier die seit 1964 stattfindet und Konzerten trugen und tragen wir zum geselligen und kulturellen Leben in Kirchehrenbach bei.

Von unseren derzeit rund 330 Mitgliedern sind 77 beim FSB als aktive Sängerinnen und Sänger gemeldet.

Wir wünschen uns, dass wir noch viele Jahre aktiven Chorgesang betreiben können und würden uns über Neuzugänge sehr freuen.

Dies waren in Kürze 6 Jahrzehnte GVC Geschichte. Wir hoffen, dass wir auch in 10, 20 oder gar 40 Jahren noch einen Grund zum Feiern haben.

Buch

2012

Junger Chor heißt jetzt Cantabella

Chorleitung Toni Postler

2007

Weihnachtsfeier

2007

Sonnwendfeier

1999

Junger Chor wird gegründet

1993

Neuer Vorsitzender Michael Knörlein

1990

Übernahme der Fahnenpatenschaft beim Gesangverein Liederkranz Leutenbach

1985

Neuer Chorleiter  Gemischter Chor - Toni Postler

1982

Neuer Chorleiter Kinderchor - Toni Postler

1980

Neuer Vorsitzender Helmut Gebhardt

09.12.1978

Eintrag ins Vereinsregister

1974

Kinderchor wird gegründet

Chorleiter Franz Pleyer

1966

Neuer Vorstand Theo Schnitzerlein

Neuer Chorleiter Gerhard van Seil

1964

Patenschaft mit Gesangverein Schlaifhausen

1. Sonnwendfeier wurde mitgestaltet

1. Weinfest wird gefeiert

1957

Fahnenweihe mit Fest - Patenverein MGV Eintracht Reuth

1957 - 1959

Neuer Chorleiter Franz Harrer

04.12.1954

Gründung als reiner Männerchor

Logo
1024px-Ehrenbürg_1822_003

Chronik

Aktualisiert
29.01.2019